Frischfutter für Goldhamster

Angeboten werden können:

 

Basilikum

Blumenkohl

Brokkoli

Chicorée

Dill

Eisbergsalat

Endivien

Feldsalat

Fenchel

Kopfsalat

Pastinake

Paprika (grüne Paprika ist am fruchtzuckerärmsten)

Petersilie

Petersilienwurzel

Pflücksalat

Romanasalat

Salatgurke/Schlangengurke

Sellerie (Knollen- und Staudensellerie)

Speisekürbis (Hokkaido, Butternut usw.)

Tomate (nur das Fruchtfleisch, ohne das Grün!)

Topinambur

Zucchini

Karotte

Möhrengrün (vorzugsweise bio/selbstgezogen)

 

Obst sollte Goldhamstern aufgrund des hohen Fruchtzuckergehaltes stark reduziert gegeben werden, da es kaum zum natürlichen Nahrungsspektrum gehört. Der Organismus der Hamster ist daher nicht gut auf die Verstoffwechselung von Einfachzucker eingestellt. Es wird daher empfohlen max. einmal die Woche ein etwa fingernagelgroßes Stück anzubieten.

 

Von exotischen Früchten wie Mango, Maracuja, Ananas, Papaya oder Zitrusfrüchten ist abzuraten, da die enthaltene Fruchtsäure zu Verdauungsstörungen führen kann. Ähnliches gilt für Steinobst (u.a. Pfirsiche, Nektarinen und Kirschen), da dieses zu starken Blähungen führen kann.

 

Verfütterbar sind:

 

Apfel

Banane

Birne

Rote Bete

Brombeeren

Erdbeeren

Heidelbeeren

Himbeeren

Kohlrabi

Wassermelone

(kernlose) Weintrauben

Zuckermais